Tag Archive: Camping

Mit dem Wohnwagen Skandinavien entdecken

wohnwagen-skandinavienMit dem Wohnwagen Skandinavien entdecken ist für viele Freunde der Nordländer ein lange gehegter Traum. Die Freunde der skandinavischen Länder erkennt man an den Aufklebern, die Ihre Autos Wohnwagen und Wohnmobile schmücken. Die Aufkleber zeigen einen schwarzen Elch auf gelbem Grund.

Skandinavien, die Urlaubsregion mit seinen faszinierenden Naturlandschaften im Norden Europas ist mit seinen Ländern Dänemark, Schweden, Finnland und Norwegen nicht für jeden Urlaubertyp die bevorzugte Urlaubsregion. Nach dem eigenen Land als Urlaubsziel liegen nicht zuletzt wegen der „Wettergarantie“ im Ranking um die Plätze die Feriengebiete Spaniens, Italiens, der Türkei und Österreichs noch vor den skandinavischen Ländern. Urlauber, die ihre schönsten Wochen des Jahres mit „Playa y Sol“ verbringen möchten, sind schon allein wegen des Klimas in Skandinavien falsch am Platz. Skandinavien ist das Urlaubsland für Individualisten und steht für Natur-, Ausruh- und Familienferien in der Prioritätenliste der deutschen Urlauber ganz oben. Um die Vielfalt der skandinavischen Länder kennen zu lernen, besuchen die Urlauber die Länder der Seen und Wälder per Auto, Bus, Bahn und Schiff.

Mit dem Wohnwagen Skandinavien entdecken erfreut sich mittlerweile bei einer bestimmten Urlauberschicht immer stärkerer Beliebtheit. Mit dem Wohnwagen Skandinavien entdecken bietet dem Individualreisenden Vorteile, die auf der Hand liegen. Wohnwagenurlauber können großzügiger bei der Auswahl des Reisegepäcks vorgehen, wenn das zulässige Gesamtgewicht des Wohnwagens nicht überschritten wird. Wer schon einmal einen Wohnwagen für die Reise gepackt hat, wird feststellen, wie viel Stauplatz für Gepäck so ein rollendes Zuhause bietet. Reisetaschen mit Rollen, die aus flexiblem Material wie Textil oder Nylon bestehen, sind für die Wohnwagenreise sehr praktisch, denn sie können sehr gut platzsparend in Stauräumen untergebracht werden. Reisetaschen mit Rollen im Vergleich genauer zu betrachten, hilft dem Wohnwagenurlauber, die optimalen Reisetaschen für die Reise mit dem Wohnwagen auszusuchen.

Durch eine Rundreise mit dem Wohnwagen Skandinavien entdecken

Kaum eine andere Urlaubsart bietet in Ländern wie Skandinavien so viel Freiheit, Flexibilität und Unabhängigkeit wie Ferien mit einem Wohnmobil, Caravan oder Wohnwagen.

Die vier Länder Dänemark, Schweden, Finnland und Norwegen bieten optimale Möglichkeiten, um im Rahmen einer Rundreise z.B. mit dem Wohnwagen Skandinavien zu entdecken. Die Urlauber werden noch lange nach einer solch aufregenden Reise durch die verschiedenen Länder von den phantastischen Erlebnissen zehren könne.

Die Reise mit dem Wohnwagen durch Skandinavien erlaubt es, zu günstigen Konditionen die Länder Nordeuropas auf bequeme Art zu entdecken und die schönsten Urlaubsregionen der verschiedenen Länder sicher zu erreichen. Dem Naturliebhaber werden durch eine solche Reise die individuellen Urlaubsträume erfüllt. Mit dem Wohnwagen Skandinavien entdecken heißt entspannt zu reisen, denn die umständliche und zeitraubende Suche nach einer geeigneten Unterkunft, die oft kaum bezahlbar ist, entfällt. Unterkünfte in Schweden und Norwegen z.B. sind pro Nacht sehr teuer. Für den Urlaub mit einem Wohnwagen in Skandinavien ist es wichtig, rechtzeitig die Stellplätze für die Übernachtungen zu buchen.

Eine Rundreise mit dem Wohnwagen durch Skandinavien beginnt in der Regel in Dänemark bevor es weiter nach Schweden, Finnland und Norwegen geht. Die dänischen Küsten bieten auf dieser Reise mit dem Wohnwagen interessante und nahe liegende Alternative zum Strandurlaub im Süden. Norwegen und Schweden die Länder der Fjorde, einsamen Schluchten und Elche bieten interessante Reiseziele. Entlang der endlosen Atlantikküste Schwedens führt die Reise mit dem Wohnwagen zu den Lofoten, bevor an einem der zahllosen schwedischen Gewässer für Entspannung gesorgt wird. Der Besuch des Nordkaps mit dem Wohnwagen ist für viele Fahrer von Gespannen ein Höhepunkt der Reise.

Mit dem Wohnwagen Skandinavien entdecken hat nicht nur Vorteile

Um Skandinavien mit dem Wohnwagen entdecken zu können, ohne bei der Reise „Schiffbruch“ zu erleiden, müssen sich die Reisenden vor Antritt des Urlaubs mit bestimmten Dingen, wie zulässiges Gesamtgewicht des Wohnwagens, PS-Anforderung an die Zugmaschine (Auto) und Straßenverkehrsregeln Skandinaviens befassen.

Um mit dem Wohnwagen Skandinavien entdecken zu können, ist daher eine präzise Urlaubsplanung notwendig. Besonders auf die Kosten für Gespanne. d.h. Auto plus Wohnwagen sollte geachtet werden. Je nach Länge des Gespanns sind die Kosten für Fähren deutlich teurer als für Wohnmobile. Der Vorteil einer Reise mit dem Wohnwagen ist die Möglichkeit der autarken Versorgung, denn die Lebenshaltungskosten in den Skandinavischen Ländern sind nicht zu unterschätzen.

Ein Nachteil, der bei einer Reise mit dem Wohnwagen durch Skandinavien bedacht werden muss, ist die große Fahrzeuglänge des Gespanns mit Wohnwagen. Parken und die Bewegung in Städten kann zu Problemen führen. Ungeübte Fahrer sollten vor Antritt der Reise mit dem Wohnwagen nach Skandinavien ein Fahrtraining mit den Schwerpunkten Kurvenverhalten, Bergab- und Bergauffahren sowie Rangieren mit dem Gespann absolvieren.

Bildquelle: © Depositphotos.com / savi88

Camping Urlaub

Zur Region Skandinavien gehören die Länder Dänemark, Norwegen, Schweden und Finnland. Die Skandinavier, durch gemeinsame Traditionen und Geschichte in ihrer Lebensweise recht ähnlich, nennen dies alles einfach „Norden“. Urlaub in Skandinavien erfreut sich bei Urlaubern aus aller Welt immer stärkerer Beliebtheit. Nicht nur Pauschalreisende, Individualtouristen, Abenteuer- und Erlebnisurlauber verbringen den Urlaub in einem der beliebten Urlaubsländer. Der Anteil an Campingurlaubern steigt stetig an. Die Ausrüstung für die Campingfreunde ist bei handwerkerversand.de zu günstigen Konditionen zu erhalten.

(mehr …)

Campingurlaub in Skandinavien

Das „Urlaub machen“ gilt für den deutschen Arbeitnehmer laut Statistiken zu einer der schönsten und attraktivsten Beschäftigungen überhaupt. Denn Deutschland belegt im internationalen Vergleich stets die vordersten Plätze in Bezug auf Reisedauer und Reisedistanz der Staatsbürger. So landeten die deutschen Urlauber auch im letzten Jahr auf Platz Eins der Reisevölker und bereisten demnach so lange und so häufig die große weite Welt, wie keine andere Nation. Der Grund für die Beliebtheit von Reisen ist bis jetzt noch nicht geklärt. Ob das Urlaub machen als Ausgleich für die deutsche Pünktlichkeit und Sorgsamkeit angesehen werden kann, bleibt also fraglich – aber durchaus möglich.

(mehr …)

Campen in Skandinavien

…Nordeuropa unter freiem Himmel entdecken

Es sind die beeindruckende Weite und die ursprüngliche Natur, die Skandinavien zu einem faszinierenden Reiseziel machen. Viele wollen ihren Urlaub in den nordeuropäischen Ländern unter freiem Himmel verbringen. Seit Jahren erfreut sich das Campen in Skandinavien einer wachsenden Popularität. Das bestehende Allemansrätten, das auch bekannt ist als Jedermannsrecht und das Wechselspiel zwischen unterschiedlichen landschaftlichen Facetten bieten exzellente Voraussetzungen für Camper. Für das Campen in Skandinavien ist die Camping Card Scandinavia empfehlenswert. Sie gilt für alle skandinavischen Campingplätze und kann vor Ort oder auch im Internet bestellt werden. Die Gültigkeitsmarke kann beim Campen in Skandinavien auf verschiedenen Plätzen eingelöst werden.

Camping in Skandinavien – mit Sternen zertifizierte Plätze

Mit der Camping Card Scandinavia, die sowohl in Schweden als auch in Norwegen eingelöst werden kann, sichern sich Urlauber ein schnelleres und einfacheres Einchecken. Zudem geht die Gültigkeitsmarke mit einer Unfallversicherung einher, die während des Aufenthalts auf dem Campingplatz gilt. Jede Camping Card ermöglicht dem Urlauber einen Kredit mit einem Zeitrahmen von 14 Tagen, der beim Campen in Skandinavien in Anspruch genommen werden kann. Die Campingplätze in den skandinavischen Ländern sind für ihre hohe Qualität bekannt. Sie befinden sich oft an Seen und Fjorden oder liegen in attraktiver Gebirgslage. Die Preise für Wohnwagen, Wohnmobile und Zelte variieren beim Campen in Skandinavien je nach Sterne-Klasse.

Campen in Skandinavien – Campingplätze in Norwegen und Schweden

Das Allemansrättan erlaubt es Urlauber auch abseits der Campingplätze zu Campen. Trotzdem sollte man sich beim Campen in Skandinavien an die ausgeschriebenen Plätze halten. Die meisten Campingplätze haben zwischen 7 und 23 Uhr geöffnet. Es gibt auch Plätze, an denen die Rezeption rund um die Uhr besetzt ist. Beim Campen in Skandinavien ist es auf den Plätzen oft kein Problem Abfall und Abwasser zu entsorgen. Es gibt auch Plätze, bei denen die Entsorgung von Camper Abwasser und Chemo Toilette möglich ist.